NPD Unterbezirk Heide/Wendland

09.03.2010

Lesezeit: etwa 1 Minute

Von Schulleitungen und Lehrer geduldete Raucherecken in Schulen des Landkreises?

In der Vergangenheit hatten mich des Öfteren besorgte Eltern darauf angesprochen. Angeblich gibt es inoffizielle aber von den Schulleitungen geduldete Raucherecken in der Haupt- und Realschule Bleckede sowie der Realschule- und dem Gymnasium Scharnebeck. Alles unter den Augen der Lehrer, direkt auf dem Schulgelände.
Da ich selber
dann dazu auch noch ein paar mir bekannte Jugendliche dieser Schulen befragt hatte, diese das bestätigten, war für mich klar, in der aktuellen Kreistagssitzung unter dem Tagesordnungspunkt der mündlichen "Anfragen aus aktuellem Anlass"   diese Sachlage dem Landrat und anwesenden Abgeordneten zu schildern.
Herr Landrat Nahrstedt gab bekannt, dass er von dieser Sachlage nichts wüsste, er den Nichtraucherschutz für Kinder und Jugendliche als sehr wichtig erachte. Er würde diese Informationen überprüfen und gegebenenfalls dafür sorgen, dass solche „Raucherecken“, zumindest im Einflussbereich der Schule bzw. auf dem Schulgelände, nicht geduldet werden. 
Wir werden sehen, was bei diesen Nachforschungen herauskommt. Ich werde darüber berichten.

 
Christian Berisha, Kreistagsabgeordneter

 

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: