NPD Unterbezirk Heide/Wendland

17.03.2010

Lesezeit: etwa 1 Minute

Anfrage an den Landrat: Zu wenig Lehrer; gibt es bald überall Islamunterricht an Lüneburgs Schulen?

Lehrermangel, Unterrichtsausfälle, Notunterrichtspläne und 1 Euro Aushilfslehrer an den Schulen des Landkreises Lüneburg werden offensichtlich immer mehr zu einem gern verschwiegenen Problem.
Grund mehr, jetzt unseren Landrat eine Anfrage zu stellen, die hoffentlich etwas Licht in das Dunkel dieser erbärmlichen Situation bringen. Denn nach Informationen des verantwortlichen Staatssekretärs Herrn Dr. Althusmann aus dem Bildungsministerium in Hannover gibt es diese Mängel nicht.

1. Die Schulen des Landkreises Lüneburg verfügen über Soll-Stärken bei Ihrer Lehrerschaft. Wie hoch ist die derzeitige Soll-Stärke der ausgebildeten Lehrer mit Staatsexamen an den jeweiligen Schulen, wie die Ist-Stärke?

2. Wie hoch ist der Krankenstand der Lehrer seit Januar 2008 in den einzelnen Schulen im Schnitt pro Lehrer bis heute?

3. Wie hoch ist der Gesamtstundenanteil des gesamten Landkreises an den Schulen auf Grund von krankheitsbedingten Lehrerausfällen seit 2008?

4. Gibt es für den Landkreis Lüneburg sogenannte Aushilfslehrer, die keine feste Anstellung haben, jedoch als sogenannte „Freelancer“ arbeiten und Rechnungen an den Landkreis als Schulträger schreiben?

5. Gibt es Aushilfslehrer an den Schulen im Landkreis Lüneburg, die ohne Staatsexamen Unterrichten und wenn ja, wie hoch ist deren Anzahl sowie deren Gesamtstundenleistung seit 2008?

6. Werden Dozenten der Volkshochschule Lüneburg als Vertretungen für fehlende Lehrer (z.B. im Krankheitsfall)eingesetzt und wenn ja, wieviel Stunden haben diese seit 2008 abgeleistet?

7. Werden 1 Euro-Arbeitskräfte als Hausaufgabenhilfen oder in sogenannten Betreuungszeiten für Kinder in den Grundschulen (oder anderen Schulen) eingesetzt und wenn ja, wie viele Kräfte waren es seit 2008 und welche Voraussetzungen mussten diese Erfüllen?

8. Wieviele Lehrer gehen in den kommenden 2 Jahren in Rente, wieviel Lehrer sind seit 2008 in Rente gegangen.

9. Wurden diese Lehrerstellen wieder von Lehrern mit Staatsexamen besetzt?

10. Wird es in den kommenden Jahren an Schulen im Landkreis Lüneburg „Islamunterricht“ für alle Schüler geben?

Schauen sie wieder mal auf unsere Seiten, wir geben die Antworten bekannt.

Kreistagsabgeordneter Christian Berisha

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: