NPD Unterbezirk Heide/Wendland

10.11.2020

Lesezeit: etwa 1 Minute

Ja zur Tradition !

Mit knapp 50 heimatverbundenen Aktivisten hat Braunschweig heute gezeigt, wieviel die antideutschen Verbotsphantasien in Bezug auf die Schwarz-Weiß-Rote Flagge Wert sind.

Nach Bremen wurde auch für Niedersachsen klar gemacht, dass wir nicht zusehen werden, wenn das Parteienkartell, das im Zuge der Corona-Hysterie seine Herrschaft zementieren will, an anderer Stelle auch nicht davor zurückschreckt, unsere Geschichte zu bespucken, aus der Öffentlichkeit zu verdrängen oder durch absurde Sprachverstümmelungen zu diffamieren.

Ein schöner Tag in #Braunschweig und ein guter Tag für Niedersachsen.

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: